Übersicht

Zwingenberg/Kreis Bergstrasse

Gleichberechtigung: „Es gibt noch viel zu tun“

Unter dem Titel „100 Jahre Frauenwahlrecht – 100 Jahre Frauenpower“ wurde mit einer sehr gut besuchten Veranstaltung das Jubiläum gefeiert. Historikerin Claudia Stehle und Zwingenberger Kommunalpolitikerinnen beleuchteten das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven

„Die SPD setzt in Hessen auf Sieg“ – BA- Sommerinterview mit Christine Lambrecht (SPD)

Vor genau 20 Jahren zog Christine Lambrecht (53) erstmals als Abgeordnete in den Deutschen Bundestag ein. Aufgewachsen ist die Juristin in Viernheim. Heute pendelt sie zwischen Berlin und dem Kreis Bergstraße. Ihre politische Karriere startete sie in der Viernheimer Stadtverordnetenversammlung, deren Vorsitzende sie von 1997 bis 2001 war. Als Bundestagsabgeordnete war sie Mitglied im Ältestenrat, stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende und in der vergangenen Legislaturperiode Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Fraktion. Seit dem 14. März ist sie Parlamentarische Staatssekretärin im Finanzministerium.

SPD Hessen – Regierungsteam 2018

In unserem Regierungsteam stellen wir die Personen vor, mit denen wir nach der Landtagswahl im Kabinett eine zukunftsorientierte Politik für Hessen betreiben wollen. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern wollen wir das Hessen von Morgen gestalten.

Thorsten Schäfer-Gümbel – Hessenplan+

Hier stelle ich Ihnen meinen Hessenplan+ vor. Darin steht meine Vision für unser Bundesland in den nächsten zehn, fünfzehn Jahren. Dieses „Hessen von morgen“ will ich als Ministerpräsident gestalten. Politiker sagen zu selten, wohin sie mit dem Land wollen und was ihre übergeordneten Ziele und Werte sind. Ich möchte, dass Sie wissen, wohin die Reise mit einem Ministerpräsidenten Thorsten Schäfer-Gümbel geht. Der Hessenplan+ zeigt zugleich Schritte für den Weg dahin. Sehr konkrete Aktionspläne zu den Themen Mobilität, Wohnen und Integration vertiefen den Hessenplan+ und beschreiben, wie wir in den nächsten Jahren die Zukunft des Landes gestalten. Mein Anspruch ist: Mit Optimismus und Tatkraft die Herausforderungen anzupacken, vor denen unser Land steht. Und wir müssen den Mut haben, Wege neu zu denken und innovativen Ideen mehr Raum zu geben.

Landesehrenbrief für Rainer Schneider

SPD-Kommunalpolitiker erhält Auszeichnung für besonderes ehrenamtliches Engagement: Als gebürtiger Mainzer habe er zwar „ein tiefes Misstrauen gegen alles, was aus Wiesbaden kommt“, aber trotzdem freue er sich über die Ehrung, verriet Dr. Rainer Schneider nach der Verleihung des Landesehrenbriefes.

Unser Versprechen: Solidarität

Nach 155 Jahren wird die SPD erstmals von einer Frau geführt: Die rund 600 Delegierten des SPD-Parteitags in Wiesbaden wählten Andrea Nahles mit 66,35 Prozent zur neuen Parteivorsitzenden. Mit der Wahl setzt die SPD auch einen ersten Baustein für die Erneuerung der Partei: Mehr Diskussion, mehr Demokratie und: Erstmals seit ihrer Gründung 1863 steht eine Frau an der Spitze der SPD!

Ziel: Mitregieren nach 19 Jahren Oppositionszeit

Frühlingsempfang SPD stellt sich auf Landtagswahlkampf ein Das neue Gesicht an der SPD-Spitze ist erstmals weiblich. Mit einer emotionalen und kämpferischen Rede hat sich Andrea Nahles in Wiesbaden den Parteivorsitz geholt. Am Vortag ließen es die Bergsträßer Genossen etwas milder angehen. Beim Frühlingsempfang in Heppenheim ging es vornehmlich um die Themen Wohnen, Bildung und Finanzen.

Kommunalpolitik: Nur CDU und FDP billigten Etat für 2018

Neben der Sorge um den Erhalt der Teilselbstständigkeit in der Trinkwasserversorgung – der einzige Brunnen ist gefährdet und Geld für einen Neubau ist im Etat nicht enthalten (wir haben berichtet) –, lehnte die SPD den Haushalt auch wegen der Festlegung über die Beteiligung der B 3-Anwohner an den Kosten für die Gehwege im Zuge der B 3-Sanierung ab.

Willy-Brandt-Medaille für Hanns Werner

„Wenn Sie einen aufrechten Sozialdemokraten sehen wollen: Hier steht einer!“ Die SPD-Landtagsabgeordnete Karin Hartmann fasste zutreffend zusammen, warum ihr Parteifreund Hanns Werner ein würdiger Träger der Willy-Brandt-Medaille ist, die ihm am Dienstagabend im Saal des Alten Amtsgerichts verliehen wurde.

97,7 Prozent für Marius Schmidt

Die SPD-Wahlkreisnominierungskonferenz des Landtagswahlkreises 54-West brachte kein überraschendes, aber ein sehr deutliches Ergebnis: Der Fraktionsvorsitzende der Lampertheimer Sozialdemokraten, Marius Schmidt, wurde mit 97,7 Prozent aller Stimmen zum Kandidaten für die am 28. Oktober stattfindende Landtagswahl bestimmt.